Jetzt bewerben!

  • Home / Zukunft / industriemechaniker.php

Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildungsplatz


Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen stellen Geräteteile und Baugruppe für Maschinen und Produtionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Außerdem werden sie bei diversen Montage- bzw. Demontagetätigkeiten eingesetzt. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur-, Wartungs- und Serviceaufgaben.

Was Dich bei uns erwartet

Deine Ausbildung startet mit einer kompakten Grundausbildung über Werkstoffbearbeitung in unserer Werkstatt. Elementare Fertigkeiten, wie Feilen, Sägen, Bohren, Gewindeherstellung, manuelles Spanen, Anreißen und Körnen werden Dir hier vermittelt.

Im Anschluss an Deine dreimonatige Grundausbildung beginnst Du Deine Fachausbildung in unserer Werkstatt. Hier lernst Du von der Pike auf den gekonnten und sicheren Umgang mit Maschinen und Anlagen und bekommst außerdem Einblicke in die Bereiche der Elektropneumatik sowie die Steuerungs- und Elektrotechnik. Somit hast Du bereits nach 18 Monaten umfassende Kenntnisse in den verschiedensten Bereichen und bist bestens vorbereitet auf Deine Abschlussprüfung Teil 1.

Diese Grund- und Fachausbildung bilden das Fundament für Deine weiteren Ausbildungserfolge, denn ab dem 2. Ausbildungsjahr darfst Du unsere Facharbeiter und Facharbeiterinnen bei Installationen und Reparaturen unserer Maschinen und Anlagen unterstützen. Als besonderes Highlight hatten einige Auszubildende schon die Chance während ihrer Ausbildung Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Dies soll nach Möglichkeit beibehalten werden, da uns kundenorientiertes Handeln sehr wichtig ist.

Weiterhin erwarten Dich Verantwortungsbereiche, wie die Überwachung der Produktionsabläufe und die Qualitätssicherung. Du arbeitest mit an Maßnahmen, die die Produktivität unserer Fertigung verbessern sollen, um schlussendlich ein ganzheitliches Bild der Prozessabläufe im Unternehmen zu erlangen.

Durch bedarfsorientierten Werksunterricht und Seminare wirst Du schließlich bestens auf Deine Abschlussprüfung Teil 2 vorbereitet. Bei entsprechenden Leistungen besteht auch die Möglichkeit Deine Ausbildung zu verkürzen.

Weitere Informationen und Anforderungen

 Ausbildungsdauer:
3½ Jahre (eine Verkürzung ist möglich)

Vergütung/Urlaub:
Entsprechend dem gültigen Metalltarifvertrag NRW

Berufsschule:
Lippe-Berufskolleg Lippstadt
Otto-Hahn-Straße 25
59557 Lippstadt

Schulische Voraussetzungen:
  • guter Hauptschulabschluss
  • Fachoberschulreife

 

Welche weiteren Anforderungen wir an Dich haben:
  • Technisches Verständnis
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Mathematik und Technik
  • Zuverlässigkeit und Pflichtbewusstsein
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung

Was kannst Du mit dieser Ausbildung anfangen?

Mit deiner Ausbildung zum Industriemechaniker/zur Industriemechanikerin steht Dir die Tür zu nahezu allen Wirtschaftszweigen offen, wie zum Beispiel die der Metall-, Elektro- oder der Fahrzeugindustrie.
 
Weiterbildungsmöglichkeiten:
  • Industriemeister/-in Fachrichtung Metall
  • Techniker/-in Fachrichtung Maschinentechnik
  • Ingenieur (Bachelor/Master of Engineering)
powered by webEdition CMS